Spektakel vor der Jahresversammlung

«Don’t try this at home» – so lautet der Titel eines empfehlenswerten Workshops über Mikrowellen im Technorama. Mitglieder des Mehrklassenlehrerinnen und -lehrervereins besuchten ihn Ende September als Einstieg zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Was erhitzt sich stark, was nicht? Auf die Vermutungen folgte der erste praktische Versuch. Der ganze Workshop verlief äusserst spannend, war detailliert vorbereitet und wurde durch zwei Experten mit einer Prise Humor geführt. Warum sich das Gerät in der eigenen Küche – oder im Teamzimmer! – für die spektakulärsten Experimente nicht eignet, war am Schluss wohl allen klar.

Vereinspräsidentin Franziska Spörri führte danach zügig durch den geschäftlichen Teil, in dem der Vorstand sowie die VertreterInnen in DV, SPK und PK mit Applaus in ihrem Amt bestätigt wurden. Für das Revisorenamt konnte neu Roland Baumgartner, ein langjähriges Mitglied, neu gewonnen werden. Im zweiten Teil der Mitgliederversammlung wurden die neuen Statuten angenommen, die bisherige Form der Kommunikation gutgeheissen und die Erneuerung unserer Website in die Wege geleitet.

Beim gemeinsamen Nachtessen im «Bahnhöfli» Oberwinterthur klang der Abend aus.

Protokoll